Psychotherapie, Coaching und Beratung

  • unkompliziert und zeitnah
  • für den positiven Wandel, den Sie sich wünschen

Seit 2017 arbeite ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie in meiner Praxis und auch online.

Ich unterstütze Sie bei psychischen Störungen, wie

  • Angsterkrankungen,
  • Depressive Episoden,
  • Herzangst,
  • Panikstörungen,
  • Erschöpfungssyndrome
  • u.s.w.

Eine Psychotherapie empfehle ich allerdings auch, wenn Sie an einer chronischen körperlichen Erkrankung leiden, wie

  • Rückenschmerzen,
  • Rheuma,
  • Fribromyalgie,
  • Reizsyndrome im Magen-Darm Bereich.

Selbstverständlich helfe ich Ihnen auch bei Problemen in der Partnerschaft, in der Familie und bei inneren Konflikten mit sich selbst, wie Selbstwertgefühl, Selbstakzeptanz oder Selbstbewusstsein.

Wenn Sie an Ihrer Kommunikation arbeiten wollen, damit Sie besser gehört und gesehen werden mit Ihrem Anliegen, dann möchte ich ihnen mein Training in konstruktive und empathische Kommunikation empfehlen.

Scheuen Sie sich nicht Fragen zu stellen. Ich antworte Ihnen gerne und meistens innerhalb 24 Std.

Schreiben Sie mir Ihr Anliegen in kurzen Sätzen per Mail unter info@marina-posthausen.de oder kontaktieren Sie mich einfach unkompliziert über whats app oder telegramm unter 01773007658.

Wenn Sie sich an mich wenden wollen für eine Psychotherapie im Einzelsetting, dann läuft es in der Regel, wie folgt ab:

  • Bitte gehen Sie zuerst zu Ihrem Arzt und lassen bitte untersuchen, ob Ihre Beschwerden nicht organisch bedingt sind. So etwas kommt vor und sollte vor Therapiebeginn ausgeschlossen werden.
  • Wir vereinbaren 5 Probatorische Sitzungen, wo ich mir von Ihnen ein gutes Bild machen werde, um 1. eine Diagnose zu stellen, 2. ein Behandlungskonzept zu entwickeln mit Ihnen zusammen und 3. können wir schauen, ob wir zusammen gut arbeiten können.
  • Anschließend kommt ein Behandlungsvertrag zustande, um eine verbindliche und tragfähige Arbeitsbasis zu ermöglichen.
  • Die Dauer der Psychotherapie richtet sich nach dem Behandlungsziel und der Tiefe der Problematik.
  • In der Regel kommen Sie einmal pro Woche in meine Praxis oder online via Video-Chat über den vereinbarten Zeitraum.

Wir arbeiten selbstverständlich gemeinsam auf Augehöhe vertrauensvoll zusammen. Ich habe Ihnen gegenüber eine wertfreie und offene Haltung. Ich habe keine Urteile oder besondere Moralvorstellungen bei Themen oder Dingen, die sich außerhalb einer Norm befinden.

Ich habe als Heilpraktikerin oder als Coach eine Selbstzahlerpraxis und rechne nicht mit der gesetzlichen Krankenkasse ab.

Psychotherapeutische Gruppe

dienstags Abend von 18.30 – 21.30 Uhr im 14 tägigen Rhythmus

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie kann man jedoch ohne ärztliche Überweisung eine Psychotherapie als Selbstzahler bekommen und zwar solange wie man möchte und so viel wie man braucht.

Ich empfehle eine Kombination aus wenigen Einzelsitzung und regulären Gruppensitzungen.

Eine Gruppentherapie ist in Ihrer Wirksamkeit und Nachhaltigkeit einer Einzeltherapie haushoch überlegen und deswegen vorzuziehen.

In Einzelsitzungen werden Themen angesprochen, welche für die Gruppe nicht geeignet sind. Nicht jeder psychotherapeutisch Arbeitende bietet auch eine Gruppe an, da dies für viele Therapeuten eine zu große Herausforderung oder die gelernte Therapiemethode dazu nicht geeignet ist. Ich selbst war schon immer ein Fan von Gruppenarbeit und Gruppentherapie ist meine berufliche Heimat seit über 25 Jahren.

Hier möchte ich das Wesen und die Vorteile einer professionellen Gruppentherapie erläutern und meine eigens entwickelte Psychotherapie Methode TYP – Trauma sensible Yoga- & Psychotherapie darstellen:

  • relevante Wissensvermittlung
  • systematische Stressregulation und Ressourcenaufbau
  • Ganzheitliche Therapie auf allen Ebenen: körperlich, emotional, geistig-kommunikativ, energetisch, systemisch-sozial
  • verschiedene Methoden machen die Therapie lebendig, dynamisch und freudvoll
  • Die Gemeinschaft der Teilnehmer wirkt unterstützend, motivierend, stabilisierend und energetisierend, kräftigend und erleichternd.
  • Durch die Gruppe wird ein besonderes Heilungsfeld geschaffen, was eine Einzeltherapie niemals leisten kann. Diese Gemeinschaft ist mehr als die Summe seiner Mitglieder.
  • In diesem Heilungsfeld findet und kreiert der Mensch neue Überzeugungen von sich selbst und vom Leben, probiert neue Handlungs- und Denkweisen aus und findet Vertrauen in sich und andere.
  • In diesem Vertrauensraum findet jeder einzelne Teilnehmer Beachtung, Respekt, therapeutische Hilfe, Unterstützung der Gruppe, Wohlwollen, Klarheit, soziale Wärme, konstruktive Rückmeldungen und Wertschätzung.