Für zukünftige Seelenheil-Helfer, die für Ihr Herzensbusiness eine Heilerlaubnis möchten.

In meiner zielgenauen und persönlichen Heilpraktiker Psychotherapie Ausbildung begleite ich Dich bis zur bestandenen mündlichen Überprüfung vor Deinem Gesundheitsamt ohne Lernprobleme und Prüfungsängste.

Sie möchten Heilpraktiker*in für Psychotherapie werden?

Psychologie und Psychotherapie sind Ihre Passion und Sie möchten in Zukunft Ihre eigene Praxis als Heilpraktiker*in für Psychotherapie führen? Sie sind bereits Coach, Berater oder Trainer und möchten Ihre Tätigkeit rechtlich absichern und deshalb die Heilerlaubnis erlangen?

Sie möchten Ihre Berufung leben und Menschen fachkundig unterstützen, welche eine psychische Störung entwickelt haben? Sie haben auch den Wunsch das eigene Wachstum für sich selbst voranzutreiben, um dem Leben dienen zu können?

Dann sind Sie bei mir richtig!

Als Heilpraktiker*in für Psychotherapie haben Sie eine Tätigkeit, die in Zukunft immer mehr gebraucht wird und auch in der breiten Masse der Bevölkerung immer mehr Anklang und Anerkennung findet. Sie werden den Gestaltungsspielraum schätzen lernen, den Sie in Ihrer Selbständigkeit haben. Heilpraktiker*in zu sein bedeutet auch Sinnerfüllung für Ihr eigenes Leben und auch finanzielle Unabhängigkeit. Ich bin seit 18 Jahren erfolgreich selbständig und bereue keinen Tag davon.

Die häufig gestellten Fragen:

Was macht ein*e Heilpraktiker*in für Psychotherapie?

Als Heilpraktiker*in für Psychotherapie dürfen Sie neben Psychologischen Psychotherapeuten und Ärzten mit einer Psychotherapie Ausbildung auch Menschen diagnostizieren und psychotherapeutisch unterstützen.

Ist eine Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie nebenberuflich vom Aufwand her machbar?

Ja! Diese Ausbildung ist für Menschen gedacht, die sich nebenberuflich ein 2. Standbein aufbauen wollen.

Sinnvoll ist auf jeden Fall auch eine praktische Ausbildung in einem anerkannten Therapieverfahren.

Wie wird man eigentlich Heilpraktiker*in für Psychotherapie?

Es gibt im Grunde genommen keine festgeschriebene Ausbildung für Heilpraktiker Psychotherapie. Doch gelten deutschlandweit folgende Zugangsvoraussetzungen für die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt, um die Heilerlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz zu erlangen.

  • Sie müssen das 25. Lebensjahr vollendet haben.
  • Sie brauchen ein polizeiliches Führungszeugnis, welches nicht älter als 3 Monate ist.
  • Sie benötigen ein ärztliches Zeugnis, dass nicht älter als 3 Monate ist.
  • Sie sollten den Nachweis über mindestens einen Hauptschulabschluß erbringen.

Wie läuft die Überprüfung beim Gesundheitsamt ab?

2 Mal im Jahr, im März und im Oktober, werden die Heilpraktiker Überprüfungen in Deutschland durchgeführt. Sie besteht für den Heilpraktiker Psychotherapie aus einer schriftlichen und mündlichen Prüfung. Die schriftliche Prüfung ist deutschlandweit zentral gesteuert und das bedeutet, dass die Fragen der schriftlichen Überprüfung überall gleich sind. Es sind 28 Multipal-Choise Fragen, die Sie in etwa 50 Minuten beantworten müssen. 75%, also 21 Fragen müssen korrekt beantwortet sein. Sie werden dann schriftlich benachrichtigt, ob Sie bestanden haben oder auch nicht und dann auch zur mündlichen Überprüfung geladen. Dort hat jedes Gesundheitsamt seine eigenen Prüfungsfragen. Die mündliche Prüfung stellt somit für viele die größte Herausforderung dar.

Mein Tipp! Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei Ihrem zuständigen Gesundheitsamt, ob es Wartezeiten gibt! Eventuell müssen Sie sich gleich anmelden, damit Sie Ihren Wunschtermin bekommen können.

Ausbildungstermine und Seminarzeiten

Freitags
15 Uhr bis 18.15 Uhr
Samstags
10 Uhr bis 13.15 Uhr
15 Uhr bis 18.15 Uhr
Sonntags
10 Uhr bis 13.15 Uhr
1. Modul
10. - 12.09.2021
2. Modul
15. - 17.10.2021
3. Modul
05. - 07.11.2021
4. Modul
03. - 05.12.2021
5. Modul
14. - 16.01.2022

Lerinhalte

1. Modul

  • Einführung in die Psychiartrie
  • Psychopatholo- gischer Befund
  • Anamnese
  • Organisch bedingte psychische Störungen
  • Störungen durch Substanzen
  • Schizophrenie

2. Modul

  • Affektive Störungen
  • Suizid
  • Neurotische Störungen, wie Angststörungen, Zwangsstör- ungen, Phobien, u.a.
  • Gestzeskunde

3. Modul

  • Essstörungen,
  • Schlafstörungen
  • sexuelle Störungen
  • Persönlichkeits-störungen
  • Intelligenz-minderung
  • Entwicklungs-störungen
  • Verhaltens- und emotionale Störungen in Kindheit und Jugend

4. Modul

  • Therapiever-fahren, wie Psychoanalyse, Tiefenfundierte Therapie, Verhaltens-therapie
  • Kriseninter-vention
  • Psychosoma-tische Erkrankungen

5. Modul

  • Wiederholung
  • Prüfungssimula-tion schriftlich und mündlich
  • Do´s und Don´ts vor dem Gesundheitsamt
  • Stress- und Angstregulation

Ausbildungskosten und Leistungen

 

      • Die Lerninhalte werden an 5 Wochenenden vermittelt.
      • Wöchentlich gibt es Hausaufgaben
      • Austausch und Fragen an mich in einer geheimen Facebook Gruppe
      • Prüfungscoachings und Gruppenarbeit soviel wie Ihr es braucht.

Deine Investition: 3.333,- €

Bei einer Anmeldung mit Einmalzahlung erhalten Sie bis zum 15.07.2021  7% Frühbucher Rabatt und zahlen nur 3.099,67 €

Gerne können Sie Ihre Ausbildung auch in 3 oder in 6 Raten zahlen.

3 x 1111,- € oder 6 x 555,50 €

Ich freue mich sehr auf unsere Zusammenarbeit.

Sie möchten an der Ausbildung zur Heilpraktiker*in für Psychotherapie teilnehmen?
Dann füllen Sie bitte das Formular aus und Sie bekommen per Mail Ihre Rechnung. Nach Zahlungseingang ist Ihr Platz reserviert.



    Bitte beachten Sie die folgende Bedingung vor dem Absenden des Formulares:

    Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Projektanfrage von uns gespeichert und verwendet werden. Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. (Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung).